wettbewerb.ch wird Ende Februar 2024 eingestellt Mehr erfahren

Nutzungsbedingungen

Stand: 1. Juli 2023 • Version: v2.0.0

Die 2media GmbH mit Sitz in Zürich (nachfolgend die «Anbieterin») betreibt das vorliegende Internet-Portal (nachfolgend das «Portal»). Diese Nutzungsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten der Anbieterin sowie der Nutzerinnen und Nutzer des Portals (nachfolgend gemeinsam die «Nutzer») bei der Portal-Nutzung und für alle Leistungen der Anbieterin im Zusammenhang mit dem Portal.

1. Angebot, Nutzung und Teilnahme

    1. Auf dem Portal veröffentlicht die Anbieterin Weblinks zu Gewinnspielen von Dritten (nachfolgend die «Weblinks») und führt eigene Gewinnspiele durch (nachfolgend die «Gewinnspiele», nachfolgend gemeinsam das «Angebot»). Das Angebot stellt keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf oder sonstigen Bezug einer Leistung oder Ware dar.

    2. Nutzer haben keinen Anspruch auf eine Portal-Nutzung oder auf eine Teilnahme an Gewinnspielen der Anbieterin. Nutzer können durch die Anbieterin jederzeit ohne Angabe von Gründen von der Portal-Nutzung und von der Gewinnspiel-Teilnahme ausgeschlossen werden. Jede Portal-Nutzung und jede Gewinnspiel-Teilnahme, die den ordnungsgemässen Betrieb gefährden könnte, ist untersagt. Nutzer haben jede übermässige Portal-Nutzung – unter anderem die automatisierte Nutzung – zu unterlassen.

    3. Das Angebot einschliesslich der Teilnahme an Gewinnspielen richtet sich ausschliesslich an unbeschränkt handlungsfähige natürliche Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. Das Angebot steht solchen Personen kostenlos und unverbindlich zur privaten Nutzung zur Verfügung. Jede Nutzung durch andere natürliche Personen oder durch juristische Personen sowie jede gewerbsmässige Nutzung sind untersagt.

    4. Die Anbieterin veröffentlicht jeweils, welche Preise bei ihren Gewinnspielen in welchem Zeitraum wie gewonnen werden können sowie wie und wann die Gewinner und Gewinnerinnen (nachfolgend gemeinsam die «Gewinnerinnen») ermittelt werden. Preise sind persönlich und nicht übertragbar. Sachpreise werden nicht in bar ausbezahlt. Zusatzkosten, um einen Gewinn zu beanspruchen, insbesondere Abhol-, Reise- oder Versandkosten, gehen zu Lasten der Gewinnerinnen.

    5. Gewinnerinnen werden über einen direkten Kommunikationskanal wie beispielsweise E-Mail von der Anbieterin informiert. Im Übrigen führt die Anbieterin keine Korrespondenz über ihre Gewinnspiele. Die Anbieterin ist berechtigt, die Namen von Gewinnerinnen zu veröffentlichen.

    6. Die Anbieterin ist berechtigt, einzelne oder alle Ansprüche und Pflichten im Zusammenhang mit dem Angebot jederzeit an Dritte in der Schweiz und im Ausland zu übertragen.

2. Qualität

    1. Die Anbieterin bemüht sich um eine hohe Angebotsqualität. Die Anbieterin kann dennoch keine direkte oder indirekte Gewährleistung oder Zusicherung zur Angebotsqualität wie beispielsweise zur Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit von Weblinks abgeben.

    2. Nutzer sind verpflichtet, ausschliesslich richtige und vollständige Angaben und sonstige Daten an die Anbieterin zu übermitteln, um eine hohe Angebotsqualität zu ermöglichen. Nutzer, die unrichtige oder unvollständige Daten an die Anbieterin übermitteln, haften vollumfänglich für alle direkten und indirekten Schäden, die der Anbieterin entstehen.

3. Gewährleistung und Haftung

    1. Die Anbieterin betreibt das Portal fachgerecht und sorgfältig. Das Portal kann dennoch teilweise oder vollständig zeitweise nicht verfügbar sein, insbesondere aus technischen Gründen oder aufgrund von Wartungsarbeiten. Die Anbieterin übernimmt keine Gewährleistung für Funktionen und Leistungen im Zusammenhang mit dem Portal. Die Portal-Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr der einzelnen Nutzer.

    2. Die Anbieterin haftet ausschliesslich für direkte Schäden, die durch eigene grob fahrlässige oder vorsätzliche Handlungen verursacht wurden. Jede weitere Haftung der Anbieterin für direkte Schäden, insbesondere bei leichter und mittlerer Fahrlässigkeit, ist ausdrücklich und vollumfänglich ausgeschlossen. Jede Haftung der Anbieterin für indirekte Schäden und Mängelfolgeschäden sowie für falsche, unvollständige oder veraltete Informationen ist ausdrücklich und vollumfänglich ausgeschlossen. Jede Haftung im Zusammenhang mit Dritten, Hilfspersonen und Weblinks wird ausdrücklich und vollumfänglich wegbedungen. Die Anbieterin haftet insbesondere nicht für allfällige Schäden im Zusammenhang mit Informationen oder im Zusammenhang mit Weblinks.

    3. Die Anbieterin haftet im Übrigen nicht, wenn die sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Pflichten aufgrund höherer Gewalt nur teilweise oder nicht vollständig erfüllt werden. Als höhere Gewalt gelten insbesondere Attentate und Explosionen, Aufstände, Kriege und Unruhen, Brände und Blitzeinschläge, Überschwemmungen und sonstige Naturkatastrophen, Epidemien und Pandemien, IT-Sicherheitsvorfälle, Nuklearunfälle, die Beschränkung oder Unterbrechung der Stromversorgung und sonstigen Energieversorgung sowie von Telekommunikationsdiensten, Streiks, magnetische Stürme, unvorhergesehene Witterungseinflüsse sowie behördlich angeordnete Verbote. Als höhere Gewalt gelten ausdrücklich auch die Folgen von SARS-CoV-2.

    4. Die Beschränkung der Haftung gemäss diesen Nutzungsbedingungen gilt unabhängig vom jeweiligen Rechtsgrund. Eine allenfalls weitergehende gesetzlich zwingende Haftung bleibt vorbehalten.

4. Datenschutz

    1. Allgemeine Informationen zur Bearbeitung von Personendaten sowie zu den Rechten von Personen, deren Daten im Zusammenhang mit dem Portal bearbeitet werden, finden sich in der Datenschutzerklärung der Anbieterin. Die Anbieterin erhebt und bearbeitet jene Daten, die erforderlich sind, um das Angebot betreiben zu können.

    2. Die Anbieterin unterliegt dem schweizerischen Recht zum Datenschutz und speichert Personendaten und sonstige Daten grundsätzlich auf Infrastruktur in der Schweiz. Die Anbieterin erhebt und bearbeitet insbesondere Daten, die Nutzer über Formulare direkt auf dem Portal, über mit dem Portal verbundene Apps oder auf eine andere Art selbst an die Anbieterin übermitteln oder übermitteln lassen. Ferner können weitere Daten wie beispielsweise Datums- und Zeitstempel, verwendete IP-Adressen, genutzte Betriebssysteme und Browser sowie Standortangaben bei der Anbieterin durch die Portal-Nutzung anfallen.

    3. Die Anbieterin darf alle erhobenen Daten für alle Zwecke im Zusammenhang mit dem Portal-Betrieb und dem Angebot bearbeiten. Die Datenbearbeitung kann unter anderem für Informations-, Marketing- und Marktforschungszwecke erfolgen. Die Anbieterin ist berechtigt, Daten aufzubewahren, solange sie für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich sind, mindestens aber während zehn Jahren. Die Anbieterin trifft geeignete technische und organisatorische Massnahmen zur Gewährleistung einer dem Risiko angemessenen Datensicherheit.

    4. Für Anfragen im Zusammenhang mit dem Datenschutz steht die Anbieterin unter datenschutz@2media.ch per E-Mail gerne zur Verfügung.

5. Schlussbestimmungen

    1. Nutzer anerkennen mit ihrer Portal-Nutzung diese Nutzungsbedingungen. Die Anbieterin kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen anpassen. Es gelten die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen gemäss Veröffentlichung auf dem Portal. Sind Nutzer mit einer Änderung dieser Nutzungsbedingungen nicht einverstanden, ist eine weitere Portal-Nutzung nicht gestattet.

    2. Sollte sich eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen als unerfüllbar, ungültig oder unwirksam erweisen, soll dadurch die Erfüllbarkeit, Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt werden. In diesem Fall verpflichten sich die Parteien, die unerfüllbare, ungültige oder unwirksame Bestimmung durch eine erfüllbare, gültige oder wirksame Bestimmung zu ersetzen, die inhaltlich und wirtschaftlich der ursprünglichen Absicht der Parteien am nächsten kommt.

    3. Die Portal-Nutzung und diese Nutzungsbedingungen unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht mit ausschliesslichem Erfüllungsort und Gerichtsstand am Sitz der Anbieterin. Davon ausgenommen sind Streitigkeiten aus Konsumentenverträgen, wo Konsumentinnen und Konsumenten immer auch am eigenen Wohnsitz klagen können. Der Rechtsweg für Gewinnspiele der Anbieterin ist ausgeschlossen. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf findet keine Anwendung.